Archives

January, 2012

Dragica Kahlina & The Eigenharp am Creative Morning

Wer es schon immer vermisst hat, Geige, Oboe und Klavier auf einmal zu spielen, wird begeistert sein über die Erfindung der Eigenharp. Das Instrument, welches Musikkünstlerin Dragica Kahlina am Creative Morning vorstellte, verfügt über ein Mundstück, ist mit über hundert Knöpfen versehen und ein Sequencer ist auch gleich integriert. Dass die Eigenharp bald die Blockflöte aus den Musikschulen verdrängen wird ist wenig wahrscheinlich, aber spannend ist die Geschichte alleweil.

Hier noch der Visual Record von Dragicas Präsentation über neue Soundformen. Den Klang von Wasserfall und Löwengebrüll in Bilder zu fassen ist wahrlich nicht ganz einfach, ein Versuch ist es sicherlich wert :-)

 

The Eigenharp in Action:

Voneinander lernen – Usability Tag 2011

Am 10. November traf sich die Usability Gemeinde unter dem Motto:
“Voneinander lernen – Ideen, die die Welt verändern”

Die Referate habe ich in echtzeit mit Skizzen eingefangen und gleich am Event ausgestellt: