Tutorials fürs Zeichnen

 


IMG_8276

Zeichnungsvorlagen und Stifte

Nun wird gezeichnet! Aber halt, zwei Sachen brauchen wir noch:
Erstens die ausgedruckten Zeichnungsvorlagen.

Und zweitens Stifte:
Konturstift: Schwarz, 0,6 mm: Pentel Sign Pen
Schattiermarker: Touch Marker grau (CG02)
Farbmarker: Touch Marker orange (YR24)
Farbmarker: Touch Marker blau (B67)

…und dann bist du ready zum zeichnen.



Warmlaufen ist angesagt!

In dieser Übung arbeiten wir an deiner persönlichen Einstellung. Einfach drauflos zeichnen ist angesagt, nicht vorsichtiges Pinseln wie im Zeichenunterricht. Und für das Gemälde gibt es auch keine Noten. Wenn man am Schluss halbwegs erkennt, dass das Fische sind, dann hast du deinen Job gemacht!



Mit Tempo und Technik ausmalen…

Viel Zeit zum Zeichnen bleibt dir ja in deinem hektischen Job als Bundesrätin, Webentwickler, McKinsey-Beraterin oder Quantenphysiker kaum. Drum muss es beim Zeichnen schnell gehen. Und wie du in Rekordzeit ein bisschen Grau und Farbe in dein Bild bringst, das zeige ich dir hier.



Shark-Figures statt simple Strichmännchen

Menschen sind kompliziert. Nicht nur in ihrem Wesen, auch das Zeichnen unserer Spezies ist voll von Fallen. Ich präsentiere dir hier die Shark-Figures. Starte mit einer Haifischflosse, eine Kugel drauf, Arme, Beine dran und fertig bist du!



Gesichter: schauen, lachen, schreien!

Ja, auch Kleider sagen viel über einen Menschen aus. Aber um den aktuellen Gemütszustand unserer Artgenossen abzulesen, schauen wir doch eher auf das Gesicht. Nun, auch das Gesicht ist mit seinen über 20 Muskeln eine komplizierte Konstruktion. Doch kann man auch mit viel zeichnerischer Vereinfachung einen Glückspilz von einem Griesgram unterscheiden. 



Bewegung ist gesund

Was aufs Papier gezeichnet ist, das bleibt auch dort. Das ist eigentlich logisch und gut so. Und trotzdem möchte man hie und da mitteilen, dass sich die Eisprinzessin grad dreht oder die Rennautos mit halsbrecherischer Geschwindigkeit ins Ziel jagen. Bewegungslinien sind das Mittel, um etwas mehr Dynamik ins Bild zu bringen.